Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Produktionsplan, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Produktionsplan(e)s · Nominativ Plural: Produktionspläne
Aussprache  [pʀodʊkˈʦi̯oːnsplaːn]
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-plan
Wortzerlegung Produktion Plan1
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Wirtschaft Festlegung der geplanten, beabsichtigten Zeiträume, Mengen im Bereich der (industriellen) Produktion (1) (für ein herzustellendes Produkt, die Produktlinie eines Unternehmens, das Produktionsvolumen einer Volkswirtschaft o. Ä.); Dokument, in dem dies beschrieben wird
Kollokationen:
als Genitivattribut: DDR die Erfüllung, Übererfüllung, Nichterfüllung des Produktionsplans
Beispiele:
Was die Produktionspläne anbelange, so sei der Leiter der Produktion verpflichtet, exakt die Mengen herzustellen, die ihm im Produktionsplan vorgegeben seien. Im fraglichen Zeitraum vom 07. 01. bis 15. 01. 2003 sei es nicht zu einer Abweichung der tatsächlich hergestellten Menge […] von den Produktionsplänen gekommen. [VG Frankfurt (Main), 1 E 6756/04, 27.10.2005, aufgerufen am 07.12.2020]
Jede Brigade besitzt eine Mappe, in der der Produktionsplan und Angaben über Arbeitsproduktivität, Fehltage und Planerfüllung enthalten sind. [Neues Deutschland, 20.07.1955]
[…] das Unternehmen [beabsichtigt], bis 2025 neun neue Fahrzeuge im eigenen Land zu produzieren, von denen die meisten Elektrofahrzeuge sein werden. […] Die Produktionspläne hängen von der Einigung mit den Gewerkschaften ab. In Anspielung auf den Druck, der auf dem Unternehmen lastet, Arbeitsplätze im Land zu halten, bezeichnete Renault Frankreich als »strategisches und industrielles Zentrum«. [Renault plant Streichung von 2.000 Stellen, 17.09.2021, aufgerufen am 17.09.2021]
[…] die Produktion von Grossraumflugzeugen wird um bis zu 42 % zurückgefahren. […] Der Konzernchef sagte, dass der neue Produktionsplan so lange in Kraft bleiben würde, bis eine gründlichere Bewertung der Nachfrage möglich sei. […] Noch sei es zu früh, um die Auswirkungen des Coronavirus auf die Luftfahrtbranche sowie das Tempo einer Markterholung umfassend zu beurteilen. [Deutschland: Umsatzeinbussen von 75 Milliarden Euro im Mittelstand, 28.04.2020, aufgerufen am 03.12.2020]
Die Produktionspläne der Unternehmer müssen auf den [für jeweils fünf Jahre aufgestellten] Mineralölversorgungsplan abgestimmt werden. Durch die Festsetzung von Standardpreisen können volkswirtschaftlich unerwünschte Preisschwankungen ausgeschlossen werden. [Plenarprotokoll Nr. 04/71, 29.03.1963, aufgerufen am 05.01.2022]
Entsprechend dem gesamtwirtschaftlichen Produktionsplan werden von den nachgeordneten Instanzen die definitiven Produktionspläne für die einzelnen Sektoren und Betriebe ausgearbeitet. [Giersch, Herbert: Allgemeine Wirtschaftspolitik. Wiesbaden: Gabler 1960, S. 149]
2.
Film, Theater, Musik Festlegung der Art und Menge von Produktionen (Inszenierungen, Sendungen, Filmen usw.), die von einem Theater, einer Sendeanstalt, Filmgesellschaft, Produktionsfirma o. Ä. innerhalb einer festgelegten Frist fertigzustellen (und aufzuführen) sind
Beispiele:
[Interview:] Welche Ziele müssen Sie bei Ihrem Engagement [als Intendant] am Wiesbadener Staatstheater erreichen? [–] Es gibt einen Produktionsplan, darin stehen 900 Aufführungen für unseren Fünfspartenbetrieb mit Oper, Ballett, Schauspiel, Kinder‑ und Jugendtheater sowie Konzerten im Jahr. Es gibt zwar keine konkreten Vorgaben, aber mein Vorgänger hat ja eine ganz passable Zahl von 304.000 Besuchern in der letzten Saison erzielt. Und schlechter sollte es künftig auch nicht sein. [Rhein-Zeitung, 26.08.2014]
Das Konzept [für das Neue Schauspiel] umfasst Dutzende Blätter: Finanzierungsstruktur, Personal‑ und Betriebskosten, Produktionspläne. [Thüringer Allgemeine, 08.08.2002]
Verbindlichkeiten mussten [infolge der Coronapandemie] abgewickelt, Inszenierungen verschoben und Produktionspläne der Gefährdungslage angepasst werden. Eine Sisyphusarbeit, schließlich war eine sinnvolle Vorausplanung nahezu unmöglich. [Theater in Coronazeiten: Was für ein Theater, 06.09.2020, aufgerufen am 03.12.2020]
Filme über biblische Geschichten und Gestalten waren nicht nur am Beginn der Kinogeschichte sehr begehrt – sie durchziehen in Wellen die Produktionspläne immer wieder. Ganz besonders zeigt sich das dem Publikum [im Fernsehnachmittagsprogramm] an Karfreitag. Nicht besonders originell, aber immer wieder quotenträchtig sind die klassischen US‑Monumentalfilme der Fünfzigerjahre – etwa »Die zehn Gebote« […] mit Yul Brynner als Ramses und Charlton Heston in der Rolle des Moses. [Münchner Merkur, 09.04.2020]
In einem Hörbuch zum Kahlschlag‑Plenum, gerade erschienen beim Linksverlag, schätzt der Publizist Marcus Heumann ein, dass fast alle Defa‑Spielfilme des Produktionsplanes 1965 um gesellschaftliche Probleme des DDR‑Alltags kreisten. [Thüringer Allgemeine, 19.12.2015]
So viele Geschichten noch in die laufende Staffel [der Vorabendserie] einzuwinden, wird schon wegen des engen Produktionsplanes schwierig. Fast die Hälfte ist abgedreht, die Storyline bis Folge 165 fertig. Die neuen Episoden werden deshalb wohl wie im kolumbianischen Original hinten angefügt: Für Lisa gibt es dann ein Leben nach dem Happy End. [Die Welt, 09.06.2005]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Produktionsplan‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Produktionsplan‹.

Zitationshilfe
„Produktionsplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionsplan>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionsorganisation
Produktionsniveau
Produktionsnetzwerk
Produktionsmöglichkeit
Produktionsmodell
Produktionsplanung
Produktionspotential
Produktionspotenzial
Produktionspreis
Produktionsprofil