Produktionspreis, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Produktionspreises · Nominativ Plural: Produktionspreise
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-preis
Wortzerlegung  Produktion Preis

Verwendungsbeispiele für ›Produktionspreis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Erfüllung unserer wirtschaftlichen Pläne kommt den Produktionspreisen eine wichtige Rolle zu.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1975]
Die französischen Produktionspreise sind um etwa 20 v. H. höher als die Weltmarktpreise.
Die Zeit, 02.05.1957, Nr. 18
Zum anderen sei der Produktionspreis international nahezu gleich und zudem an den Erdölpreisen gekoppelt.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.2000
Aber jetzt sind sie bereit, sie den Afrikanern für wenig mehr als zum Produktionspreis zur Verfügung zu stellen.
Die Welt, 02.03.2001
So existieren neben den Produktionspreisen, die dem Weltmarktniveau entsprechen, noch die Verbraucherpreise, die zu 45 Prozent garantiert sind.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Produktionspreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionspreis>, abgerufen am 05.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionspotenzial
Produktionspotential
Produktionsplanung
Produktionsplan
produktionsorientiert
Produktionsprofil
Produktionsprogramm
Produktionspropaganda
Produktionsprozess
Produktionsreaktor