Produktionszeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-zeit
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Zeit, die für die Produktion von etw. benötigt wird

Typische Verbindungen zu ›Produktionszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Produktionszeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Produktionszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Produktionszeit für ein Auto verringert sich von zwölf Stunden auf 93 Minuten.
Die Zeit, 27.04.2013, Nr. 17
Während der Produktionszeit hatte ich mit dem Film wenig zu tun.
Die Welt, 10.02.2001
Mit dem Joint Venture wollen die beiden Partner das Risiko streuen und die Produktionszeiten abkürzen.
Süddeutsche Zeitung, 10.08.1995
Dass sie in dieser Produktionszeit kleine Konzerte für Insider geben, hat bei den Berlinern eine gewisse Tradition.
Der Tagesspiegel, 10.02.2003
Es geht keine Produktionszeit durch neues Training oder häufige Fehlbedienung verloren.
C't, 1996, Nr. 4
Zitationshilfe
„Produktionszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionszeit>, abgerufen am 30.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionszahl
Produktionswirtschaft
produktionswirksam
Produktionswert
Produktionsweise
Produktionsziel
Produktionsziffer
Produktionszuwachs
Produktionszweig
Produktionszyklus