Produktionsziel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-ziel
Wortzerlegung  Produktion Ziel
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
das Produktionsziel erreichen
das Produktionsziel verfehlen

Typische Verbindungen zu ›Produktionsziel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Produktionsziel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Produktionsziel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt sei man dabei, das tägliche Produktionsziel von 800 Wagen zu erfüllen.
Die Zeit, 23.10.2003, Nr. 44
Verteilt auf alle Länder nimmt sich dieses Produktionsziel jedoch vergleichsweise gering aus.
C't, 2001, Nr. 22
Das gesteckte Produktionsziel für 1949 von 40000 (1948:19220) Wagen werde erreicht werden.
o. A.: 1949. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 22928
Die Analysten dürften vor allem danach fragen, ob Total seine Produktionsziele erfüllen könne.
Die Welt, 05.09.2001
Entfremdung, die zentrale Kategorie der marxistischen Theorie, wurde aus der politischen Diskussion verbannt, weil sie die widerstandslose Unterwerfung unter die Produktionsziele gestört hätte.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Produktionsziel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionsziel>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionszeit
Produktionszahl
Produktionswirtschaft
produktionswirksam
Produktionswert
Produktionsziffer
Produktionszuwachs
Produktionszweig
Produktionszyklus
produktiv