Professionelle, die oder der

GrammatikSubstantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Professionellen · Nominativ Plural: Professionelle(n)
Mit Pluralendung -n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Professionellen, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Professionelle.
WorttrennungPro-fes-si-onel-le · Pro-fes-sio-nel-le (computergeneriert)
Grundformprofessionell

Thesaurus

Synonymgruppe
Callgirl · ↗Dirne · ↗Escort · ↗Escortgirl · Frau für spezielle Dienstleistungen · ↗Freudenmädchen · ↗Kurtisane · ↗Liebesdame · ↗Liebesdienerin · ↗Liebesmädchen · Sexdienstleisterin · ↗Straßendirne · ↗Straßenprostituierte · käufliches Mädchen  ●  ↗Gunstgewerblerin  scherzhaft · ↗Kokotte  veraltet · Lohndirne  veraltet · Lustdirne  veraltet · ↗Prostituierte  Hauptform · gefallenes Mädchen  altertümelnd · Anbieterin für sexuelle Dienstleistungen  fachspr., Amtsdeutsch, Jargon · ↗Bordsteinschwalbe  ugs. · Dorfmatratze  derb · ↗Edelnutte  derb · Entspannungsdame  geh., verhüllend · Hartgeldnutte  derb · ↗Hetäre  geh. · ↗Horizontale  ugs. · ↗Hure  derb, abwertend · ↗Lusche  ugs., regional · ↗Metze  geh., historisch · ↗Musche  ugs. · ↗Nutte  derb, abwertend · Professionelle  ugs. · ↗Schnepfe  ugs., abwertend · ↗Sexarbeiterin  fachspr. · ↗Straßenmädchen  ugs. · ↗Strichmädchen  ugs. · eine, die das älteste Gewerbe der Welt betreibt  ugs. · eine, die es für Geld macht  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amateur Angehörige Betroffene Dilettant Laie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Professionelle‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das war alles unprofessionelles Zeug, das Professionelle kam von Paul.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.2003
Beim Film mag ich das Professionelle mehr als das Geld.
Bild, 19.10.2001
Hier ist oft nur eine indirekte Unterstützung durch Professionelle nötig.
Stark, Wolfgang: Prävention. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 24584
Schließlich bergen Professionelle kein Wrack wegen 500 Toten und 2000 Tonnen Öl.
Die Zeit, 16.07.1965, Nr. 29
Für den Laienmusiker sanken damit die früher bestehenden Möglichkeiten, gemeinsam mit dem Professionellen musizieren zu können, zusehends.
Becker, Heinz u. Hickmann, Hans: Orchester. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 32926
Zitationshilfe
„Professionelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Professionelle>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
professionell
Professionalität
Professionalismus
Professionalisierungsprozeß
Professionalisierung
Professionist
Professor
professoral
Professorengehalt
professorenhaft