Professionist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Professionisten · Nominativ Plural: Professionisten
Worttrennung Pro-fes-si-onist · Pro-fes-sio-nist
Wortzerlegung  Profession -ist
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch gelernter Handwerker

Thesaurus

Synonymgruppe
Professionist  veraltet · Profi  Kurzform

Verwendungsbeispiele für ›Professionist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Reine Professionisten im Sport wie aber auch der Vertragsspieler unserer Tage sind mir in jedem Fall sympathischer als „Spesenjäger“ im sogenannten Amateurlager.
Die Zeit, 15.01.1962, Nr. 03
Seine Jünger sind ganz gewöhnliche Fischersleutchen und andere Professionisten gewesen.
Hauptmann, Gerhart: Der Narr in Christo Emanuel Quint, Berlin: Aufbau-Verl. 1962 [1910], S. 372
Ein großer Teil der schwäbischen Barockkirchen und -klöster sind nicht nur von Vorarlberger Baumeistern geplant, sondern auch von hiesigen Professionisten erbaut worden.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1995
Zitationshilfe
„Professionist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Professionist>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Professionelle
professionell
Professionalität
Professionalismus
Professionalisierungsprozess
Professor
professoral
Professorengehalt
professorenhaft
Professorenkollegium