Profiboxer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Profiboxers · Nominativ Plural: Profiboxer
WorttrennungPro-fi-bo-xer (computergeneriert)
WortzerlegungProfiBoxer1

Typische Verbindungen
computergeneriert

Berliner Debüt Europameister Halbschwergewicht Hamburger Kampf Karriere Kölner Manager Promoter Schwergewicht Schwergewichts-Weltmeister Weltmeister absagen amerikanisch beenden bestreiten britisch ehemalig englisch entlassen erfolgreich erleiden erliegen herausfordern kanadisch kolumbianisch trainieren verteidigen zurückholen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Profiboxer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da haben Sie schon lange keinen Kampf von Profiboxern mehr gesehen.
Süddeutsche Zeitung, 27.06.2002
Andernfalls darf der amerikanische Profiboxer 18 Monate überhaupt keinen Kampf bestreiten.
Der Tagesspiegel, 22.06.2001
Der frühere Profiboxer sei zwar bei Bewusstsein, könne aber nicht sprechen.
Bild, 09.08.2001
Wenn das vierjährige Investment ausläuft, werden die Preise je nach Erfolg des Profiboxers angepasst.
Die Welt, 15.01.2000
Frage: Kürzlich hat sich Profiboxer Orlando Cruz als schwul geoutet.
Die Zeit, 20.10.2013 (online)
Zitationshilfe
„Profiboxer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Profiboxer>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Profiboxen
Profi
Professur
Professorsfrau
Professorium
Profiboxsport
proficiat
Proficlub
Profifußball
Profifußballer