Profifußballer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Profifußballers · Nominativ Plural: Profifußballer
WorttrennungPro-fi-fuß-bal-ler
WortzerlegungProfiFußballer

Thesaurus

Synonymgruppe
Fußballprofi · Profifußballer · professioneller Fußballspieler
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Profifußballer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beruf Gehalt Karriere Vereinigung ehemalig schwul

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Profifußballer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Profifußballer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu seiner aktiven Zeit als Profifußballer nannte man ihn das "Tier im Tor".
Die Welt, 25.03.2003
Fraglich nur, ob da die Profifußballer mitmachen, die dann eigentlich auch auf einen Teil ihres Gehalts verzichten müssten.
Die Zeit, 11.03.2002, Nr. 10
Gehört denn die Lüge nicht auch zum Programm eines Profifußballers?
Der Tagesspiegel, 26.01.2001
Auf die Schönheit ihrer Profifußballer geben die beiden allerdings herzlich wenig.
Süddeutsche Zeitung, 10.06.1999
Der Profifußballer lebt hier ständig am Limit, da kann er schnell einen Fehler machen.
Der Spiegel, 14.10.1991
Zitationshilfe
„Profifußballer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Profifu%C3%9Fballer>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Profifußball
Proficlub
proficiat
Profiboxsport
Profiboxer
Profigeschäft
profihaft
Profikampf
Profikarriere
Profikiller