Profiler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPro-fi-ler (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kriminologie Fachmann für die Erstellung des psychologischen Profils eines gesuchten Täters anhand von Indizien, Tathergang o. Ä.

Thesaurus

Synonymgruppe
Fallanalytiker · Profiler · Profilersteller
Assoziationen
  • Ordnungshüter  ●  ↗Polizei  Hauptform · Bullen  derb · ↗Bullerei  derb · Das Auge des Gesetzes  ugs. · Freund und Helfer  ugs. · Herren in Grün  ugs. · ↗Polente  ugs. · Polypen  derb, beleidigend · ↗Trachtengruppe  ugs. · weiße Mäuse (50er Jahre)  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Assembler Debugger Landeskriminalamt erstellen genannt sogenannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Profiler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tatsächlich würde man in dem Stadium noch keinen Profiler einsetzen.
Die Zeit, 05.05.2008, Nr. 18
Die Arbeit der Profiler hat mit dem Kult wenig zu tun.
Süddeutsche Zeitung, 12.10.2004
Einen Profiler sucht man in der Version 1.5 weiterhin vergeblich.
C't, 1994, Nr. 9
Profiler jagen Täter mit neuesten technischen Methoden - wie im amerikanischen Krimi.
Bild, 18.05.2005
Die Profiler des LKA versuchen, sich ein Bild von ihm und den Umständen der Tat zu machen.
Der Tagesspiegel, 09.04.2003
Zitationshilfe
„Profiler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Profiler>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Profileisen
Profilbildung
Profilbild
Profilaufbahn
Profilansicht
Profilgummi
profilieren
profiliert
Profilierung
Profilierungssucht