Profilierungssucht, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Pro-fi-lie-rungs-sucht
Wortzerlegung  Profilierung Sucht
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sucht, sich zu profilieren

Thesaurus

Synonymgruppe
Geltungsbedürfnis · Geltungsdrang · Geltungssucht · Profilierungssucht  ●  Großmannssucht  abwertend · Profilneurose  ugs., fig.
Assoziationen
  • (das) große Wort führen · (eine) Schau machen · (sich) aufblasen · (sich) aufführen wie der große Zampano · (sich) aufplustern · Eindruck schinden · große Reden schwingen · laut werden  ●  (sich) auf die Brust klopfen  fig. · (sich) aufs hohe Ross setzen  fig. · (sich) aufspielen  Hauptform · (den) (großen) Zampano machen  ugs. · (den) Dicken markieren  ugs. · (den) Hermann machen  ugs. · (den) Larry machen  ugs. · (den) Lauten machen  ugs. · (den) Molli machen  ugs., regional · (den) Mund (sehr) voll nehmen  ugs., fig. · (den) Mund zu voll nehmen  ugs. · (den) dicken Mann markieren  ugs. · (den) dicken Max machen  ugs. · (den) dicken Max markieren  ugs. · (die) (große) Welle reißen  ugs. · (die) Backen aufblasen  ugs. · (die) Schnauze aufreißen  ugs., fig. · (die) Welle machen  ugs. · (eine) (dicke) Lippe riskieren  ugs. · (eine) Show abziehen  ugs. · (eine) große Fresse haben  derb · (eine) große Klappe haben  ugs. · (eine) große Schnauze haben  ugs. · (einen) auf dicke Hose machen  derb · (einen) auf großer Zampano machen  ugs. · (gewaltig) das Maul aufreißen  ugs. · (groß) herumtönen  ugs. · (sich) aufmandeln  ugs., bayr. · (sich) aufpupsen  derb · (sich) großtun (mit)  ugs. · (sich) in die Brust werfen  geh. · (sich) wichtig machen  ugs. · Sprüche klopfen  ugs. · auf den Putz hauen  ugs., fig. · auf die Kacke hauen  derb, fig. · auf die Pauke hauen  ugs., fig. · auf die Pferde hauen  ugs., fig. · blärzen  ugs., regional · den (...) raushängen lassen  ugs. · dicke Backen machen  ugs. · dicketun  ugs. · dicktun  ugs. · einen auf (...) machen  ugs. · groß rumtönen  ugs. · große Töne spucken  ugs. · herumblärzen  ugs., regional · pranzen  ugs. · strunzen  ugs., regional · wichtigtun  ugs.
  • (großer) Zampano · Angeber · Aufschneider · Blender · Großsprecher · Großtuer · Möchtegern · Prahler · Renommist · Selbstdarsteller · Sprücheklopfer · Sprüchemacher · Wichtigtuer · nichts dahinter (sein)  ●  Aufpudler  österr. · Wichtigmacher  österr. · (der) Held vom Erdbeerfeld  ugs. · Gernegroß  ugs. · Gleisner  geh., veraltet · Graf Koks von der Gasanstalt (Ruhrdeutsch veraltend)  ugs. · Graf Rotz von der Backe  ugs. · Großkotz  derb · Großmaul  derb · Großschnauze  ugs. · Kneipenkaiser  ugs. · Kneipenkönig  ugs. · Maulheld  derb · Maulhure  derb, weibl. · Muchtprinz  ugs., berlinerisch · Prahlhans  ugs. · Profilneurotiker  ugs. · Schaumschläger  ugs. · Stammtischexperte  ugs. · Windbeutel  ugs. · aufgeblasener Gimpel  ugs. · große Klappe und nichts dahinter  ugs. · jemand, der viel erzählt, wenn der Tag lang ist  ugs.
  • (die) Aufmerksamkeit auf sich ziehen · (sich) (selbst) darstellen · (sich) aufspielen · (sich) in Szene setzen · (sich) in den Vordergrund schieben · (sich) in den Vordergrund spielen · (sich) produzieren · angeben  ●  (sich) inszenieren (als)  fig. · posen  Neologismus · (seine) Show abziehen  ugs. · (sich) wichtig machen  ugs. · (sich) wichtig tun  ugs. · aufzufallen versuchen  ugs. · versuchen, aufzufallen  ugs.
  • Größenwahn · Selbstüberschätzung · übersteigertes Selbstbewusstsein  ●  Megalomanie  fachspr. · Selbstüberhebung  geh. · Titanismus  geh. · Vermessenheitsverzerrung  fachspr.
  • (sich) in Szene setzen · (sich) nicht verstecken · (sich) offen zeigen · (sich) präsentieren · Präsenz zeigen · öffentlich auftreten  ●  (sich) zur Geltung bringen  Hauptform · sein Licht nicht unter den Scheffel stellen  ugs., fig.
  • eitel · gefallsüchtig · kokett · narzisstisch
  • Arroganz · Blasiertheit · Egozentrik · Einbildung · Eingebildetsein · Eingenommenheit von sich selbst · Exaltiertheit · Hochmut · Narzissmus · Selbstgefälligkeit · Selbstverliebtheit · Stolz · Überheblichkeit · übersteigertes Selbstbewusstsein  ●  Hoffart  veraltend · Dünkel  geh., veraltend · Hybris  geh. · Prätention  geh. · Selbstüberhebung  geh.

Typische Verbindungen zu ›Profilierungssucht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Profilierungssucht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Profilierungssucht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus purer Profilierungssucht habe ich meine Bücher immer von Mäusen freigehalten.
Die Zeit, 11.11.1983, Nr. 46
Zudem wollten sie sich nicht öffentlich äußern, da ihnen dies als "Profilierungssucht" ausgelegt worden sei.
Die Welt, 11.03.2004
Dementsprechend groß war in Nizza von Beginn an die Profilierungssucht.
Süddeutsche Zeitung, 11.12.2000
Zu Zeiten von Strauß hätte es Profile und Profilierungssucht innerhalb der CSU niemals gegeben.
Der Spiegel, 06.03.1989
Profilierungssucht, abfälliges Verhalten, Kälte und Wortgefechte wirken sehr negativ im Hinblick auf Ihre Werteorientierung.
Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 240
Zitationshilfe
„Profilierungssucht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Profilierungssucht>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Profilierung
profiliert
profilieren
Profilgummi
Profiler
Profiliga
profillos
Profilneurose
Profilneurotiker
Profilograf