Profilsohle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Profilsohle · Nominativ Plural: Profilsohlen
Aussprache 
Worttrennung Pro-fil-soh-le
Wortzerlegung  Profil Sohle
eWDG

Bedeutung

Schuhsohle mit einer bestimmten Kerbung in der Lauffläche
Beispiele:
ein Schuh mit Profilsohle
die Profilsohle war abgenutzt

Typische Verbindungen zu ›Profilsohle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Profilsohle‹.

Verwendungsbeispiele für ›Profilsohle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie tragen ihren grazilen Charme auf dicken Profilsohlen durch die Welt.
Süddeutsche Zeitung, 10.01.2000
Wer die Profilsohle flach auf den Kalk setzt, findet rutschfesten Untergrund.
Der Tagesspiegel, 24.08.2003
Die Schuhe mit Profilsohle und Korkbett sind robust und pflegeleicht.
Die Welt, 11.09.1999
Auf den gusseisernen Platten sind die Profilsohlen der Stiefel von städtischen Kanalarbeitern zu sehen.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.2000
Zunächst tun es auch derbe Sportschuhe, die allerdings eine Profilsohle haben sollten.
Die Zeit, 15.05.1970, Nr. 20
Zitationshilfe
„Profilsohle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Profilsohle>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Profilograph
Profilograf
Profilneurotiker
Profilneurose
profillos
Profilstahl
Profilzeichnung
Profisport
Profisportler
Profit