Profilstahl, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPro-fil-stahl
WortzerlegungProfilStahl
eWDG, 1974

Bedeutung

Technik stabförmiger Walzstahl mit bestimmtem Querschnitt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Stahl

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Profilstahl‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Profilstahl, so ist seine Philosophie, lasse sich nur in einem mittelständisch strukturierten Unternehmen wettbewerbsfähig erzeugen.
Die Zeit, 15.02.1993, Nr. 07
Von den sowjetischen Erzeugnissen haben zur Zeit optische Geräte, pharmazeutische Artikel und auch Profilstähle die besten Chancen.
Die Zeit, 02.04.1976, Nr. 15
Das Sortiment des niedersächsischen Stahlherstellers umfaßt warmgewalzten Stahl, kaltgewalzte und oberflächenveredelte Stähle, Grobblech und Profilstahl.
Süddeutsche Zeitung, 12.02.1999
Das Sortiment umfaßt warmgewalzten Stahl, kaltgewalzte und oberflächenveredelte Stähle, Grobblech und Profilstahl; daneben vermarktet die Salzgitter Handel GmbH, Düsseldorf, SZAG-Produkte.
Süddeutsche Zeitung, 19.05.1998
Als Salzgitter-Chef Ernst Pieper seine Mitarbeit zur Bildung einer "Profilstahl AG" verweigerte, verloren die Rhein-Ruhr-Manager jedoch das Interesse.
Der Spiegel, 05.10.1987
Zitationshilfe
„Profilstahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Profilstahl>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Profilsohle
Profilograph
Profilograf
Profilneurotiker
Profilneurose
Profilzeichnung
Profisport
Profit
Profit-Center
profitabel