Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Programm, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Programm(e)s · Nominativ Plural: Programme
Aussprache  [pʀoˈgʀam]
Worttrennung Pro-gramm
Wortbildung  mit ›Programm‹ als Erstglied: Programm-Code · Programm-Kode · Programm-Musik · Programmablauf · Programmabstimmung · Programmanbieter · Programmangebot · Programmauftrag · Programmausschnitt · Programmbeilage · Programmbeirat · Programmbereich · Programmbibliothek · Programmchef · Programmcode · Programmdebatte · Programmdirektion · Programmdirektor · Programmdiskussion · Programmentwickler · Programmentwicklung · Programmentwurf · Programmfehler · Programmfenster · Programmfolge · Programmfüller · Programmgestaltung · Programmheft · Programmhinweis · Programmkode · Programmkommission · Programmleiter · Programmmacher · Programmmusik · Programmpaket · Programmplanung · Programmreform · Programmschema · Programmschnittstelle · Programmschrift · Programmstart · Programmsteuerung · Programmstruktur · Programmsystem · Programmverantwortliche · Programmvorschau · Programmwechsel · Programmzeitschrift · Programmzettel · Programmänderung · Programmübersicht · programmgemäß · programmgesteuert · programmieren · programmwidrig
 ·  mit ›Programm‹ als Letztglied: Abendprogramm · Abrüstungsprogramm · Agrarprogramm · Aktienoptionsprogramm · Aktienrückkaufprogramm · Aktionsprogramm · Anwenderprogramm · Anwendungsprogramm · Apollo-Programm · Arbeitsprogramm · Atomprogramm · Atomwaffenprogramm · Aufbauprogramm · Aufrüstungsprogramm · Ausbildungsprogramm · Ausgabenprogramm · Austauschprogramm · Bauprogramm · Begleitprogramm · Behandlungsprogramm · Beiprogramm · Beispielprogramm · Beschäftigungsprogramm · Besuchsprogramm · Bildprogramm · Bildungsprogramm · Bonusprogramm · Bordprogramm · Bremsprogramm · Bundesprogramm · Bühnenprogramm · Computerprogramm · Damenprogramm · Diagnoseprogramm · Dienstprogramm · EDV-Programm · EU-Programm · Energieprogramm · Energiesparprogramm · Entwicklungsprogramm · Erziehungsprogramm · Estradenprogramm · Fabrikationsprogramm · Familienprogramm · Ferienprogramm · Fernsehprogramm · Fertigungsprogramm · Festprogramm · Filmprogramm · Fitnessprogramm · Forschungsprogramm · Fortbildungsprogramm · Freizeitprogramm · Förderprogramm · Förderungsprogramm · Galaprogramm · Gesamtprogramm · Gesundheitsprogramm · Grafikprogramm · Graphikprogramm · Grundsatzprogramm · Handlungsprogramm · Hauptprogramm · Hilfsprogramm · Hörfunkprogramm · Impfprogramm · Informationsprogramm · Investitionsprogramm · Jahresprogramm · Jugendprogramm · Kampfprogramm · Kinderprogramm · Kinoprogramm · Komplexprogramm · Kompressionsprogramm · Konjunkturprogramm · Konsolidierungsprogramm · Kontrastprogramm · Konzertprogramm · Kostensenkungsprogramm · Kreditprogramm · Kulturprogramm · Kursprogramm · Kurzprogramm · Landesprogramm · Langzeitprogramm · Lehrprogramm · Leistungsprogramm · Lernprogramm · Lizenzprogramm · Loyalitätsprogramm · Malprogramm · Mammutprogramm · Maschinenprogramm · Mentorenprogramm · Minimalprogramm · Mitmachprogramm · Modellprogramm · Modernisierungsprogramm · Monsterprogramm · Morgenprogramm · Musikprogramm · Nachmittagsprogramm · Nachtprogramm · Nonstop-Programm · Nonstopprogramm · Notprogramm · Nuklearprogramm · Originalprogramm · Parteiprogramm · Pflichtprogramm · Privatisierungsprogramm · Produktionsprogramm · Produktprogramm · Präventionsprogramm · Quellprogramm · Radioprogramm · Rahmenprogramm · Raketenprogramm · Raumfahrtprogramm · Raumprogramm · Redaktionsprogramm · Reformprogramm · Regierungsprogramm · Regionalprogramm · Reiseprogramm · Restprogramm · Restrukturierungsprogramm · Rundfunkprogramm · Rüstungsprogramm · Sanierungsprogramm · Satellitenprogramm · Schadprogramm · Schreibprogramm · Schulprogramm · Schulungsprogramm · Schwerpunktprogramm · Sendeprogramm · Serviceprogramm · Showprogramm · Silbentrennungsprogramm · Simulationsprogramm · Sofortprogramm · Software-Programm · Softwareprogramm · Soloprogramm · Sommerprogramm · Sonderprogramm · Sozialprogramm · Sparprogramm · Sparsamkeitsprogramm · Spartenprogramm · Spezialprogramm · Sportprogramm · Spracherkennungsprogramm · Stabilisierungsprogramm · Stabilitätsprogramm · Standardprogramm · Steuerprogramm · Strukturanpassungsprogramm · Strukturprogramm · Studienprogramm · Stufenprogramm · Systemprogramm · Tagesprogramm · Tagungsprogramm · Testprogramm · Textprogramm · Textverarbeitungsprogramm · Theaterprogramm · Therapieprogramm · Traineeprogramm · Trainingsprogramm · Umweltprogramm · Unterhaltungsprogramm · Unterprogramm · Varietéprogramm · Veranstaltungsprogramm · Verkaufsprogramm · Verlagsprogramm · Vielfliegerprogramm · Vollprogramm · Vorabendprogramm · Vorprogramm · Waffenprogramm · Wahlprogramm · Waschprogramm · Weiterbildungsprogramm · Welternährungsprogramm · Weltraumprogramm · Wettbewerbsprogramm · Wiederaufbauprogramm · Wirtschaftsprogramm · Wissenschaftsprogramm · Wohnungsbauprogramm · Zeichenprogramm · Zeugenschutzprogramm · Zukunftsprogramm · Zusatzprogramm · Überwachungsprogramm · Übungsprogramm
Herkunft zu prógrammagriech (πρόγραμμα) ‘öffentlicher Anschlag, Tagesordnung’ < prográpheingriech (προγράφειν) ‘vor-, voranschreiben, durch öffentlichen Anschlag im Voraus anzeigen, bekanntmachen’
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
Reihenfolge, Gesamtheit
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das komplette, volle Programm; ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles, buntes, offizielles, spezielles, umfangreiches, umfassendes, vielfältiges Programm; ein kostenloses Programm
als Akkusativobjekt: ein Programm abrunden, gestalten, präsentieren, vorlegen, vorstellen, zusammenstellen
in Präpositionalgruppe/-objekt: auf dem Programm stehen; etw. in ein Programm aufnehmen, einbauen, nehmen; aus dem Programm streichen; an einem Programm teilnehmen; ins Programm passen
mit Genitivattribut: das Programm des Verlags, der Galerie
mit Prädikativ: das Programm ist abwechslungsreich, anspruchsvoll, bunt, dicht, umfangreich
als Aktivsubjekt: ein Programm beinhaltet etw., enthält etw.
als Genitivattribut: der Vorstellung eines Programms
a)
von Veranstaltungen, besonders eines Theaters, des Fernsehens, Rundfunks
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das Erste, Zweite Programm; die dritten, öffentlich-rechtlichen Programme
als Akkusativobjekt: das Programm ausstrahlen, unterbrechen
mit Genitivattribut: das Programm des Fernsehens, Rundfunks, Senders
mit Prädikativ: das Programm ist [frei] empfangbar
Beispiele:
das Programm für den Monat September, die neue Spielzeit
die Sendung läuft im Zweiten Programm des Fernsehens
etw. vom Programm absetzen
[…] Kabarettisten wie Ernst Mantel, Bernd Kohlhepp und Dietlinde Ellsässer werden in dieser Spielzeit wieder das Programm des Theaters bereichern. [Auf Melchingens Bühne: Der Lindenhof spielt wieder im eigenen Haus, 12.10.2021, aufgerufen am 12.10.2021]ZDL
60 bayerische Kinos werden für ihr herausragendes Programm in diesem Jahr mit insgesamt 407.500 Euro gefördert. [Süddeutsche Zeitung, 23.11.2018]ZDL
Sechs mal [sic!] im Jahr wird die Sendung [»Das Fest der Volksmusik«] im Ersten Programm gezeigt, jedes Mal schalten sechs bis sieben Millionen Menschen ein, nur das ZDF ist mit »Wetten, dass …?« erfolgreicher. [Berliner Zeitung, 07.02.2004]ZDL
b)
von Darbietungen in einer Aufführung, Veranstaltung, auf einem Fest
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das olympische Programm; ein volles Programm
in Präpositionalgruppe/-objekt: mit einem Programm [irgendwo] gastieren
mit Genitivattribut: das Programm des Konzerts, Festivals, der Festwoche, Olympiade
Beispiele:
ein abendfüllendes, buntes, gemischtes, erlesenes, künstlerisches Programm
das heutige, allabendliche Programm
das war die letzte Nummer im Programm
Bei den Berliner Festspielen starten wir ein neues Programm, das sich mit immersiver Kunst beschäftigt, also Werkformen, denen man nicht mehr gegenüber steht, sondern in die man eintritt, die einen umgeben, in die man eintaucht. [Welt am Sonntag, 16.10.2016]ZDL
Bei der von Suchtexpertin Gabriele F[…] organisierten Tagung standen medizinische, psychologische, psychosoziale und juristische Aspekte zum Thema Sucht auf dem Programm. [Der Standard, 09.03.2015]ZDL
Die größte New Yorker Musikbühne hatte geladen, um das Programm zu ihrem fünfzigsten Jubiläum vorzustellen. [Der Spiegel, 25.09.2008 (online)]ZDL
2.
Programmzettel, Programmheft
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein kostenloses Programm
Beispiele:
ein Programm kaufen
das Programm lesen
Die Kunden sind eingetroffen, das Programm ist gedruckt, die Konferenz kann jeden Moment losgehen, und dann, verdammt, gibt es diesen superunangenehmen Moment, wenn alle sich anschauen und feststellen: ringsum – nichts als weiße Männer. [Süddeutsche Zeitung, 20.02.2016]ZDL
Zwei Millionen Mal hat die SPD ihr Programm inzwischen verteilt. [Welt am Sonntag, 21.08.2005]ZDL
Die Veranstaltungen finden in der Bildungsstätte[…] und in den katholischen Gemeinden statt, wo das Programm kostenlos ausliegt. [Die Welt, 21.08.2002]ZDL
3.
Darlegung der Absichten und Grundsätze einer Partei, Regierung, eines Ministeriums o. Ä.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das Godesberger Programm [der SPD]
als Akkusativobjekt: ein Programm präsentieren, vorstellen; ein Programm ausarbeiten, ändern, verabschieden
in Präpositionalgruppe/-objekt: sich auf ein Programm einigen
in Koordination: Programm und Kandidaten, Personal
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Programm für die Bundestagswahl
als Prädikativ: etw. als Programm formulieren, verkünden
Beispiele:
die Partei hat, besitzt ein klares politisches Programm
die Regierung unterbreitete ihr außenpolitisches Programm, das Programm ihrer Politik
das Programm der britischen Regierung wurde von der Opposition scharf kritisiert
[…] die CDU hatte, bevor sie auf Marktwirtschaft einschwenkte, noch in ihrem Ahlener Programm von 1947 ein Bekenntnis zum »christlichen Sozialismus« abgelegt. [Süddeutsche Zeitung, 25.09.2021]ZDL
Die CDU braucht dringend ein christlich[-]wertkonservatives und wirtschaftsliberales Programm […]. [Bild, 30.10.2019]ZDL
Auf ihrem Parteitag in Erfurt hat die Anti‑Euro‑Partei Alternative für Deutschland (AfD) ihr Programm für die Europawahl verabschiedet. [Die Zeit, 22.03.2014 (online)]ZDL
4.
Arbeitsplan, Plan, Vorhaben
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: ein Programm auflegen, starten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Programm zur Ankurbelung, Bekämpfung, Förderung, Verbesserung von etw.
als Genitivattribut: die Durchführung, Finanzierung, Umsetzung, Verwirklichung eines Programms
Beispiele:
es verlief alles wie nach dem Programm
etw. geht nicht nach dem Programm
er entwarf für die nächsten Tage, für seine Arbeit ein Programm
sie hatten bei ihrem Besuch ein umfangreiches Programm zu absolvieren
»Die Wirtschaft hat sehr wohl mitbekommen, dass die Europäische Kommission mit dem European Green Deal ein ehrgeiziges Programm vorgelegt hat«, […]. [Die Welt, 04.11.2020]ZDL
Programme zur Förderung von Behinderten scheiterten in den 1980er‑Jahren, weil die Familien nicht miteinbezogen wurden: […] [Der Standard, 02.11.2015]ZDL
Als Mitglied des A‑Kaders stehen für [Hockeyspieler Christian] Mayerhöfer außer den Reisen innerhalb der Bundesliga im täglichen Programm mindestens zwei Trainingseinheiten, Kraft und Laufen. [Die Welt, 14.09.2000]ZDL
5.
Folge von Arbeitsschritten in einem gesteuerten maschinellen AblaufZDL
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: ein Programm entwickeln, installieren, kopieren
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. in ein Programm einbauen, integrieren
in Koordination: Programme und Daten, Dateien, Betriebssystem
mit Prädikativ: das Programm ist kompatibel, lauffähig
als Aktivsubjekt: das Programm startet, funktioniert, läuft, erzeugt [Daten], berechnet etw., erlaubt etw., stürzt ab
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Programm auf einem Rechner
als Genitivattribut: der Start, der Aufruf, die Ausführung, die Bedienung, die Installation eines Programms; eine Version des Programms
Beispiele:
Im Unterricht lernen die Schüler beispielsweise, Bauteile zu bestimmen, Konstruktionspläne zu zeichnen oder Programme für CNC‑Maschinen (= computergesteuerte Werkzeugmaschinen) schreiben. [Badische Zeitung, 12.06.2014]
Je nach Gelände kann der Fahrer an einem kleinen Drehknopf in der Mittelkonsole eines von fünf Programmen auswählen, das die verschiedenen Steuerungen – etwa Traktion, Motormanagement oder Getriebe – ideal auf den jeweiligen Untergrund einstellt: […]. [Der Tagesspiegel, 28.10.2006]
Stellen Sie das zweckmäßigste und rationellste Programm der Waschmaschine ein. [Berliner Zeitung, 29.11.1980]
a)
Informatik Folge von Anweisungen an einen Computer, eine elektronische Anlage (zur Lösung einer Aufgabe, eines Problems o. Ä.)
Beispiele:
Um einen realen Nutzen aus der Technologie zu ziehen, müsse man Algorithmen und Programme entwickeln, die ein breites Spektrum an Aufgaben erfüllen könnten. [Basler Zeitung, 02.10.2019]
[…] das Berliner Forschungszentrum Matheon stellt sein Programm zur Optimierung der U‑Bahn‑Fahrpläne vor. [Der Tagesspiegel, 28.08.2008]
Die Mathematiker hatten sich am Gimps‑Vorhaben (»Great Internet Mersenne Prime Search«) beteiligt, das dazu dient, mit vielen in einem Programm vereinten Personalcomputern nach großen Primzahlen zu suchen, die zu den sogenannten Mersenneschen Zahlen gehören. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.06.1999]
Programme zum Lösen linearer Gleichungssysteme gibt es viele. [C’t, 1990, Nr. 10]
b)
Informatik, metonymisch Datei, die den Code in einer Programmier- oder Maschinensprache enthält
Beispiele:
Seit gestern kann jeder das Programm des Robert‑Koch‑Instituts herunterladen und damit helfen, die Verbreitung des Virus einzudämmen. [Bild, 17.06.2020]
Hier [in der Cloud] liegen Programme und Daten nicht mehr auf dem eigenen Rechner, sondern werden auf anderen Computern abgespeichert, deren Speicherplatz gemietet wird, wenn er gerade gebraucht wird. [Der Standard, 08.12.2009]
Weiterhin ist von jedem Programm eine Sicherungskopie anzufertigen und entsprechend zu verwahren. [Berliner Zeitung, 31.12.1988]
c)
Informations- und Telekommunikationstechnik Synonym zu Anwendungsprogramm
Beispiele:
43 Prozent der befragten Unternehmen nutzen über das Internet zum Beispiel Textsysteme, Tabellenkalkulation oder Programme zur Erstellung von Präsentationen. [Cloud Monitor 2016, 30.08.2019, aufgerufen am 19.08.2020]
Mit dem Programm Citavi können Sie Quellen, Zitate, Bilder, Grafiken komfortabel abspeichern, ordnen, kommentieren, bearbeiten und in Texte einfügen. [MEDIZINISCHE FAKULTÄT, 06.07.2020, aufgerufen am 18.09.2020]
Die kostenlosen Glary Utilities enthalten verschiedene Programme zur Systemwartung und Windows‑Optimierung. [Wise Care 365, 30.08.2019, aufgerufen am 19.08.2020]
Dieses Programm eignet sich besonders, um platzsparende Grafiken für das Internet zu erstellen. [Der Tagesspiegel, 03.10.2000]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A2.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Programm · programmatisch · programmieren · Programmierer
Programm n. ‘(Reihen)folge, Gesamtheit von Veranstaltungen, Darbietungen, Verzeichnis der Darbietungen und Darsteller, Darlegung der Absichten und Grundsätze einer Partei, Regierung, Plan, Vorhaben’, Entlehnung (um 1700) aus lat. programma n., griech. prógramma (πρόγραμμα) ‘öffentlicher Anschlag, Tagesordnung’, anfangs in griech.-lat. Form Programma mit der Bedeutung ‘öffentliche Bekanntmachung, öffentliche Einladungsschrift’ (eingedeutschtes Programm um 1800). Zugrunde liegt das Verb griech. prográphein (προγράφειν) ‘vor-, voranschreiben, durch öffentlichen Anschlag im voraus anzeigen, bekanntmachen’; s. -gramm. In der Kybernetik ‘eindeutige Anweisung an einen Rechenautomaten zur Lösung bestimmter Aufgaben, Probleme, zeitliche Aufeinanderfolge von Schaltvorgängen automatisch arbeitender Apparate, Maschinen’ (Mitte 20. Jh.). programmatisch Adj. ‘einem Programm, Grundsatz entsprechend, richtungweisend, zielsetzend’ (19. Jh.). programmieren Vb. ‘ein Programm für einen Rechenautomaten aufstellen’, nach amerik.-engl. to program; dazu Programmierer m. (beide Mitte 20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Grundsatzerklärung · Manifest · Programm
Synonymgruppe
Kanal · Programm · Sender
Synonymgruppe
Programm · Sendung
Computer
Synonymgruppe
Anwendung · Applikation · Computerprogramm · Programm · Softwareanwendung · Softwaresystem  ●  Anwendungssoftware  Sammelbegriff · App  Kurzform, engl. · Software  Sammelbegriff
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Fernsehkanal · TV-Sender  ●  Fernsehsender  Hauptform · Fernsehprogramm  ugs., Hauptform · Programm  ugs. · Sender  ugs.
Oberbegriffe
Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)
Synonymgruppe
(zeitliches) Konzept · Ablaufplan · Programm · Terminplan · Zeitplan  ●  Fahrplan  fig. · Roadmap  engl. · Choreografie  geh., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
Ablaufplan · Programm · vorgesehener Ablauf  ●  Fahrplan  fig. · Regie  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Programm‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Programm‹.

Zitationshilfe
„Programm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Programm>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Progonotaxis
Prognostikum
Prognostikon
Prognostiker
Prognostik
Programm-Code
Programm-Kode
Programm-Musik
Programmablauf
Programmabnahme