Programmdirektion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Programmdirektion · Nominativ Plural: Programmdirektionen
WorttrennungPro-gramm-di-rek-ti-on
WortzerlegungProgrammDirektion,

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chefredaktion

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Programmdirektion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was genau gesendet wird, lässt sich die Programmdirektion in unregelmäßigen Abständen auszugsweise übersetzen.
Der Tagesspiegel, 18.11.2004
Sodann wird es zu dicken Akten gebunden und geistert intern durch die Programmdirektionen.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.1994
Seit 1989 leitet Glässgen in der Programmdirektion Fernsehen die Hauptabteilung Kultur.
Die Welt, 15.07.1999
Oder kann sein Glück gar nicht fassen, trotz erwiesener Bildschirmuntauglichkeit von der Programmdirektion mit Geld und Sendezeit sonder Maß beschert zu werden.
konkret, 1996
Die weiteren Mitglieder des Komitees werden vom Komiteevorsitzenden berufen; sie vertreten gleichzeitig die Programmdirektionen, Hauptabteilungen und Chefredaktionen, in die das staatliche F. gegliedert ist.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - F. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21910
Zitationshilfe
„Programmdirektion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Programmdirektion>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Programmdebatte
Programmcode
Programmchef
Programmbibliothek
Programmbereich
Programmdirektor
Programmdiskussion
Programmentwicklung
Programmentwurf
Programmfehler