Programmdiskussion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Programmdiskussion · Nominativ Plural: Programmdiskussionen
WorttrennungPro-gramm-dis-kus-si-on

Typische Verbindungen
computergeneriert

Parteitag

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Programmdiskussion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zimmer geht mit der anstehenden Programmdiskussion kein geringes Risiko ein.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2001
Wann die Programmdiskussion abgeschlossen werden soll, steht noch nicht fest.
Die Welt, 24.08.1999
Loewe hätte eine Programmdiskussion erzwingen können, er hätte um Prioritäten streiten müssen, er feuerte lieber.
Die Zeit, 10.02.1986, Nr. 06
Ich bin auch der Auffassung, daß dann die SPD von selbst eine neue Programmdiskussion führen wird.
konkret, 1982
Die ausländischen Fachleute hielten sich zumeist in den Hauptstädten auf und verbrächten ihre Zeit mit Konferenzen, Berichten, Seminaren und Programmdiskussionen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1979]
Zitationshilfe
„Programmdiskussion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Programmdiskussion>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Programmdirektor
Programmdirektion
Programmdebatte
Programmcode
Programmchef
Programmentwicklung
Programmentwurf
Programmfehler
Programmfenster
Programmfolge