Programmentwicklung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Programmentwicklung · Nominativ Plural: Programmentwicklungen
Aussprache 
Worttrennung Pro-gramm-ent-wick-lung
Wortzerlegung  Programm Entwicklung

Typische Verbindungen zu ›Programmentwicklung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Programmentwicklung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Programmentwicklung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bei der Programmentwicklung wirkt sich die interne Änderung nicht aus.
C't, 1999, Nr. 10
Vor 1929 lagen Jahre des technischen Aufbaus und der Programmentwicklung.
Die Zeit, 18.08.1989, Nr. 34
Als Indiens Stärke gilt die Software, also die Programmentwicklung, China ist dagegen bei der Hardware, also den Geräten gut.
Der Tagesspiegel, 13.04.2005
Wichtiger als eine personelle Veränderung seien Fortschritte bei der Programmentwicklung.
Die Welt, 04.07.2003
Aufgrund dieser und anderer Vorteile ist das Interesse an einer objektorientierten Programmentwicklung zwar in den letzten Jahren gestiegen.
Süddeutsche Zeitung, 02.03.1995
Zitationshilfe
„Programmentwicklung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Programmentwicklung>, abgerufen am 27.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Programmdiskussion
Programmdirektor
Programmdirektion
Programmdebatte
Programmcode
Programmentwurf
Programmfehler
Programmfenster
Programmfolge
Programmfüller