Projektentwicklung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Projektentwicklung · Nominativ Plural: Projektentwicklungen
WorttrennungPro-jekt-ent-wick-lung
WortzerlegungProjektEntwicklung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Baubetreuung Baumanagement Bauträger Bauträgergeschäft Bauvorhaben Bestandsmanagement Betreibermodell Consulting Gebäudemanagement Geschäftsbereich Geschäftsfeld Gewerbeimmobilie Immobilie Immobilienmanagement Kerngeschäft Management Marketing Marktforschung Objektmanagement Projektmanagement Projektsteuerung Schlüsselfertigbau Städtebau Umwelttechnik Unternehmensstrategie Vermarktung Vermietung hamburgisch spekulativ spezialisieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Projektentwicklung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür spreche auch das Volumen der Projektentwicklungen, das sich seit 2001 deutlich verringert habe.
Die Welt, 19.03.2003
Dies gilt vor allen Dingen für Projektentwicklungen, die noch nicht vermietet sind.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2002
Die Chancen für eine erfolgreiche Projektentwicklung standen von Beginn an gut.
Der Tagesspiegel, 25.08.2000
Innerhalb der Projektentwicklung sollen lediglich die begonnenen Vorhaben abgeschlossen werden.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1996
Seit 1994 ist die BVT auch im Bereich Projektentwicklung tätig.
Die Welt, 21.04.2001
Zitationshilfe
„Projektentwicklung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Projektentwicklung>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Projektentwickler
Projektenmacher
Projektemacherei
Projektemacher
Projektdurchführung
Projekterfolg
Projektergebnis
Projekteur
Projektfinanzierung
Projektförderung