Projektionsfläche, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Projektionsfläche · Nominativ Plural: Projektionsflächen
Aussprache 
Worttrennung Pro-jek-ti-ons-flä-che
eWDG

Bedeutung

zur Projektion von Bildern dienende Fläche, besonders Leinwand

Typische Verbindungen zu ›Projektionsfläche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Projektionsfläche‹.

Verwendungsbeispiele für ›Projektionsfläche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Star wird zur Projektionsfläche; er lebt uns vor, wie schön alles doch sein könnte.
Der Tagesspiegel, 10.02.2004
Im optischen System befindet sich eine zusätzliche Projektionsfläche, die mit einer kleinen Öffnung versehen ist.
C't, 2000, Nr. 4
Die Helligkeit, die von der Projektionsfläche her in Ihr Auge gestrahlt wird, ist auch für die Farbwirkung des Filmbildes von Bedeutung.
Opfermann, Hans Carl: Die neue Schmalfilm-Schule, Harzburg: Heering 1940, S. 215
Die makellose Schönheit der Models bietet die Projektionsfläche für die Wünsche und Sehnsüchte vor allem der Betrachterinnen: einmal so aussehen wie Claudia Schiffer!
o. A. [dad]: Model. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Der Autor schafft eine Projektionsfläche für elterliche Ängste und belastet gerade dadurch die zwanglose häusliche Kommunikation von Eltern und Jugendlichen.
Engler, Wolfgang: Die Ostdeutschen, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1999], S. 231
Zitationshilfe
„Projektionsfläche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Projektionsfl%C3%A4che>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Projektionsebene
Projektionsapparat
Projektion
Projektingenieur
Projektil
Projektionsgerät
Projektionslampe
Projektionsoptik
Projektionsregeln
Projektionsschirm