Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Projektwoche, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Projektwoche · Nominativ Plural: Projektwochen
Aussprache 
Worttrennung Pro-jekt-wo-che
Wortzerlegung Projekt Woche
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Schulwesen Unterrichtswoche, in der sich Schülerinnen und Schüler meist in einzelnen Gruppen je einem bestimmten Projekt zuwenden, das fachübergreifend von ihnen bearbeitet wird

Typische Verbindungen zu ›Projektwoche‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Projektwoche‹.

Verwendungsbeispiele für ›Projektwoche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ab Klasse vier gibt es einmal im Monat eine Projektwoche. [Die Zeit, 19.01.2009, Nr. 03]
Aber weshalb denn kommen die Ideen für die Projektwochen nicht aus den Schulen? [Die Zeit, 13.04.1984, Nr. 16]
Die Arbeit muss in die Schule – und zwar nicht in Form einmaliger "Projektwochen", sondern sie gehört in den Kern des Unterrichts. [Die Zeit, 31.12.2001 (online)]
Und gegen die Projektwochen sei er "wegen pädagogischer Ineffizienz" gewesen. [Die Zeit, 27.12.2010, Nr. 52]
Die Projektwoche an unserer Schule führt auf das richtige Gleis. [Die Zeit, 07.08.1981, Nr. 33]
Zitationshilfe
„Projektwoche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Projektwoche>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Projektvorschlag
Projektverlauf
Projektverantwortliche
Projektunterricht
Projektträger
Projektziel
Prokaryont
Prokaryot
Prokatalepsis
Proklamation