Prokurist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Prokuristen · Nominativ Plural: Prokuristen
Aussprache 
Worttrennung Pro-ku-rist
Wortzerlegung  Prokura -ist
Herkunft Prokura
eWDG

Bedeutung

Kaufmannssprache Inhaber der Prokura, Vertreter der Geschäftsleitung
Beispiele:
der Prokurist einer Firma
er hat eine Stelle als Prokurist
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Prokura · Prokurist
Prokura f. ‘einem Angestellten der Wirtschaft erteilte und im Handelsregister eingetragene Vollmacht, alle Arten von Rechtsgeschäften für seinen Betrieb vorzunehmen’, als Wort der Kaufmannssprache übernommen (um 1600) von gleichbed. ital. procura, zu ital. procurare ‘sorgen, sich bemühen, erstreben, verschaffen, das Amt des Sachwalters oder Staatsanwalts ausüben’, lat. prōcūrāre ‘Sorge tragen, pflegen, warten, jmds. Geschäfte besorgen, verwalten, Geschäftsführer sein’; vgl. lat. cūrāre ‘sich angelegen sein lassen, sich um etw., jmdn. kümmern, sorgen’ (zu lat. cūra ‘Sorge, Pflege, Leitung, Geschäft’, s. Kur). Prokurist m. ‘leitender Angestellter mit Prokura’ (18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Geschäftsbevollmächtigter · Prokurist

Typische Verbindungen zu ›Prokurist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prokurist‹.

Verwendungsbeispiele für ›Prokurist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bei der Kalkulation muss der Prokurist mit Überraschungen rechnen.
Die Zeit, 13.01.2003 (online)
Ein Prokurist hatte jahrelang jeden Monat 100 Überstunden gemacht, die ihm auch bezahlt wurden.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.2001
Wegen seiner guten Leistungen stieg er innerhalb eines Jahres zum Prokuristen auf.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 - 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 105
Weil ich nichts vorlegen konnte, mußte ich beim Prokuristen erscheinen.
Beckenbauer, Franz: Einer wie ich, München: Wilhelm Heyne Verlag 1977, S. 21
Es wird niemand auf die Idee kommen, den alten erfahrenen Prokuristen als Unternehmer anzusprechen.
Rieger, Wilhelm: Einführung in die Privatwirtschaftslehre, Erlangen: Palm & Enke 1964 [1928], S. 116
Zitationshilfe
„Prokurist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prokurist>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prokurazien
Prokurator
Prokuration
Prokura
Proktozele
Prokuror
Prokyon
prolabieren
Prolaktin
Prolamin