Prolamin, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Prolamins · Nominativ Plural: Prolamine
Worttrennung Pro-la-min · Prol-amin
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

im Getreidekorn enthaltener Eiweißstoff
Zitationshilfe
„Prolamin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prolamin>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prolaktin
prolabieren
Prokyon
Prokuror
Prokurist
Prolaps
Prolapsus
Prolegomenon
Prolepse
Prolepsis