Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Prolaps

Worttrennung Pro-laps (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin (teilweises) Heraustreten eines inneren Organs oder eines seiner Teile aus einer natürlichen Körperöffnung; Vorfall

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Vorfall eines Gewebes  ●  Prolaps  fachspr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Prolaps‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn Protrusion, Prolaps oder Sequester vorherrschen, dann spricht man von einem Bandscheiben‑Vorfall [Bild, 28.05.2002]
Zitationshilfe
„Prolaps“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prolaps>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prolamin
Prolaktin
Prokyon
Prokuror
Prokurist
Prolapsus
Prolegomenon
Prolepse
Prolepsis
Prolet