Proletarierviertel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungPro-le-ta-rier-vier-tel (computergeneriert)
WortzerlegungProletarierViertel2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Proletarierviertel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Proletarierviertel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dem heruntergekommenen Proletarierviertel um den Bülowplatz ist die Polizei verhaßt.
Die Zeit, 16.08.1991, Nr. 34
Wer sich darunter rauchende Schlote und düstere Proletarierviertel vorstellt, sitzt einem Klischee auf.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.2001
Suzanne nimmt Friedrich mit ins Proletarierviertel von Berlin, wo die Cholera ausgebrochen ist.
konkret, 1986
Wir wohnten in einem richtigen Proletarierviertel aber das wurde mir damals nicht recht bewußt.
Die Zeit, 24.01.1955, Nr. 04
Der 1927 im Berliner Proletarierviertel Prenzlauer Berg geborene Guillaume hatte sich Anfang der 50er Jahre dem Ministerium für Staatssicherheit verpflichtet.
Süddeutsche Zeitung, 03.07.1999
Zitationshilfe
„Proletarierviertel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Proletarierviertel>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Proletariermasse
Proletarierleben
Proletarierkind
Proletarier
Proletariat
proletarisch
proletarisieren
Proletarisierung
proletenhaft
Proletkult