Pronation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Pronation · Nominativ Plural: Pronationen
Aussprache 
Worttrennung Pro-na-ti-on
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Einwärtsdrehung der Hand oder des Fußes

Verwendungsbeispiel für ›Pronation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute weiß man, dass die Pronation um zehn Grad eine natürliche Bewegung ist und ebenso wenig schadet wie die Stoßkräfte beim Aufsetzen des Fußes.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 15
Zitationshilfe
„Pronation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pronation>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pronaos
promulgieren
Promptuarium
Promptheit
prompt
Pronomen
pronominal
Pronominaladjektiv
Pronominaladverb
Pronominale