Pronunziamento

Alternative Schreibungen Pronunziamiento, Pronunciamiento
Worttrennung Pro-nun-zi-amen-to · Pro-nun-zia-men-to ● Pro-nun-zi-ami-en-to · Pro-nun-zia-mi-en-to ● Pro-nun-cia-mi-en-to · Pro-nun-ci-ami-en-to
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Aufruf zum Sturz der Regierung
2.
Militärputsch

Verwendungsbeispiele für ›Pronunziamento‹, ›Pronunziamiento‹, ›Pronunciamiento‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einseitige Betrachtungsweisen, wie die hier erörterte, die mit unhaltbarer Argumentation die Ausnützung einer bodenpolitischen Mangellage vorschlagen, machen den unliebsamen Eindruck eines Pronunziamentos für das Bodenmonopol.
Die Zeit, 22.09.1949, Nr. 38
Da Ambrosio nicht den Mut für ein militärisches Pronunziamento aufgebracht habe, so sei Cavallero der Gedanke gekommen, sich an hohe Persönlichkeiten des Faschismus heranzumachen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]
Zitationshilfe
„Pronunziamento“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pronunziamento>, abgerufen am 30.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pronunciamiento
prononciert
prononcieren
Pronominale
Pronominaladverb
Pronunziamiento
pronunziato
Prooimion
Proömium
Propädeutik