Propädeutikum
WorttrennungPro-pä-deu-ti-kum (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

schweizerisch medizinische Vorprüfung

Thesaurus

Synonymgruppe
Einführungsveranstaltung · Propädeutikum · ↗Vorbereitungskurs · ↗Vorkurs · ↗Vorkursus
Oberbegriffe
Assoziationen
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was ist ein Propädeutikum, wo trage ich mich in die Seminare ein, was macht die Fachschaft, und wie kommt man an Nebenjobs?
Die Zeit, 08.10.2001, Nr. 41
Für eine verständige Lektüre des Romans sind diese Bruchstücke an Menschheitsgeschichte ein hervorragendes Propädeutikum.
konkret, 1992
In Baden-Württemberg wird überlegt, ein halbjähriges Propädeutikum, ein Vorsemester, einzuführen.
Der Tagesspiegel, 28.05.2005
Derzeit absolvieren sie das vierwöchige Propädeutikum, in dem möglichst auf alle Fragen zum Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) Antworten gegeben werden soll.
Süddeutsche Zeitung, 12.08.1998
W. wandte sich gegen das Zweckdenken der Philanthropinisten; das Studium des Altertums galt ihm nicht als nützliches Propädeutikum, sondern als der einzige Weg, Bildung im Sinne des Neuhumanismus zu verwirklichen.
Fuhrmann, M.: Wolf. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 44995
Zitationshilfe
„Propädeutikum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Propädeutikum>, abgerufen am 23.02.2018.

Weitere Informationen …