Propagandist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Propagandisten · Nominativ Plural: Propagandisten
Aussprache 
Worttrennung Pro-pa-gan-dist
Wortzerlegung  Propaganda -ist
Herkunft vgl. gleichbedeutend propagandistefrz, propagandistengl
eWDG

Bedeutungen

1.
jmd., der (für etw.) Propaganda treibt
Beispiele:
[ich möchte] nicht selbst ein Propagandist meiner Gedanken ... sein [ RathenauBriefe2,38]
Die Propagandisten [des deutschen Faschismus] wußten, wie man die Menge ködern konnte [ Sprachpflege1958]
2.
DDR Leiter eines Zirkels im Parteilehrjahr der SED oder in einer Massenorganisation
3.
Werbefachmann, der für eine bestimmte Ware wirbt, sie demonstriert (und verkauft)
Beispiel:
er arbeitet als Propagandist für eine pharmazeutische Fabrik, in einem Warenhaus
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Propaganda · propagieren · Propagandist
Propaganda f. ‘schriftliche oder mündliche Verbreitung von (politischen) Ideen, Lehren; Werbung’. Auszugehen ist von der Bezeichnung kirchenlat. Congregatio de propaganda fide ‘Kongregation (päpstliche Behörde) zur Verbreitung des (katholischen) Glaubens’, als gegenreformatorische Organisation von Papst Clemens VIII. in Rom 1597 gegründet und von Gregor XV. 1622 mit verbindlichen Richtlinien (für die Missionstätigkeit) erneuert. Für diese Institution gilt im Dt. die Kurzform Propaganda (18. und 19. Jh.). Es handelt sich dabei um die fem. Form des Gerundivums von lat. prōpāgāre ‘weiter ausbreiten, erweitern, ausdehnen, verlängern, durch Senker fortpflanzen’, zu lat. prōpāgēs ‘Setzling, Ableger, Kind, Nachkomme’ (s. auch pfropfen2). Zur Zeit der französischen Revolution bezeichnet frz. club de la propagande eine geheime Gesellschaft der Jakobiner zur Verbreitung revolutionärer Ideen. Daraufhin entwickelt frz. propagande die Bedeutung ‘von einer Organisation ausgehende Verbreitung politischer Meinungen und Lehren’ (um 1790) und gelangt als Schlagwort der Revolution ins Dt. In den Revolutionsjahren um 1830 und 1848 wird der Ausdruck neu belebt, meint aber zunächst noch immer eine für die Ausbreitung des Ideenguts verantwortliche Organisation. Erst in der Mitte des 19. Jhs. steht das Substantiv für ‘Ausbreitung politischer (linker) Lehren’ (vgl. Propaganda machen, 1848). In der 2. Hälfte des 19. Jhs. wird der Ausdruck auf die kommerzielle Werbung ausgedehnt. Vgl. Dieckmann in: ZfdSpr. 21, 105 ff. propagieren Vb. ‘Propaganda treiben, werben, bekanntmachen’ (19. Jh.), im Anschluß an Propaganda entsprechend frz. propager, lat. prōpāgāre. Propagandist m. (Ende 18. Jh.), frz. propagandiste bzw. engl. propagandist.

Thesaurus

Synonymgruppe
Promoter · Propagandist · Werber · Zeitschriftenwerber  ●  Aboverkäufer  ugs. · Drücker  ugs., abwertend
Assoziationen
Synonymgruppe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Propagandist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Propagandist‹.

Verwendungsbeispiele für ›Propagandist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur Propagandisten werden derzeit behaupten, man habe bereits alles unter Kontrolle.
Die Welt, 29.04.2003
Es ist mir oft vorgeworfen worden, ich lebte in einer Idylle, ich wäre der Propagandist einer heilen Welt.
Der Tagesspiegel, 19.07.2002
Je nach den Zielen, die Sie also verfolgen, wird auch die Arbeit des Propagandisten eine andere sein müssen.
Reklame-Praxis, 1926, Nr. 3, Bd. 3
Auch der Propagandist, nicht nur der Agitator, hat mit Gegnern zu rechnen.
Schultze-Pfaelzer, Gerhard: Propaganda, Agitation, Reklame, Berlin: Stilke 1923, S. 151
Wir bekamen danach wieder einen dieser Propagandisten von der Kreisleitung.
Brussig, Thomas: Wasserfarben, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1991], S. 173
Zitationshilfe
„Propagandist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Propagandist>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
propagandieren
Propagandazweck
Propagandazentrale
Propagandatrommel
Propagandatätigkeit
propagandistisch
Propagation
Propagator
propagieren
Propagierung