Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Prophetengabe, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Pro-phe-ten-ga-be
eWDG

Bedeutung

scherzhaft Fähigkeit, zu weissagen
Beispiel:
Es gehört zum Beispiel nicht besonders viel Prophetengabe zu der Voraussage, daß die Entwicklung unserer Kenntnisse … revolutionierend wirken wird [ SteenbeckWissen12]

Typische Verbindungen zu ›Prophetengabe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prophetengabe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Prophetengabe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es bedarf keiner Prophetengabe, um sich auszumalen, wohin dies führen könnte. [Die Zeit, 27.04.1990, Nr. 18]
Es gehört keine Prophetengabe mehr dazu, die Antwort zu finden. [Plessner, Helmuth: Die verspätete Nation, Stuttgart: Kohlhammer 1962 [1935], S. 122]
Für diese Voraussage bedurfte es in der Tat keiner Prophetengabe. [Die Zeit, 13.08.1971, Nr. 33]
Es gehört keine Prophetengabe dazu, zu sagen, daß es zu harten Auseinandersetzungen kommen wird. [Die Zeit, 27.01.1958, Nr. 04]
Um die Auswirkungen dieser Steuer vorauszusagen, ist keine Prophetengabe vonnöten. [Die Welt, 23.01.2003]
Zitationshilfe
„Prophetengabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prophetengabe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prophet
Prophase
Properhandel
Propergeschäft
Properdin
Prophetie
Prophezeiung
Prophylaktikum
Prophylaxe
Propionsäure