Proportionalität, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPro-por-ti-ona-li-tät · Pro-por-tio-na-li-tät
Grundformproportional
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich das Proportionalsein; Verhältnismäßigkeit, Angemessenheit
2.
Mathematik proportionales Verhältnis (einer Veränderlichen zu einer anderen)

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Dreisatz · Proportionalität · Schlüsse · ↗Verhältnisgleichung  ●  Regel de tri  veraltet · ↗Schlussrechnung  österr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Grundsatz Prinzip gewiss streng umgekehrt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Proportionalität‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ja mitunter wird sogar eine zwangsläufige Proportionalität dieser beiden Größen behauptet.
Rieger, Wilhelm: Einführung in die Privatwirtschaftslehre, Erlangen: Palm & Enke 1964 [1928], S. 317
Die Zahl der Opfer war relativ gering, die Proportionalität des Angriffs blieb gewahrt.
Die Zeit, 24.04.2003 (online)
Das sechste Hauptstück regelt die Proportionalität in der öffentlichen Wirtschaft.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]
Das Gesetz von der Erhaltung der Energie lehrt die Proportionalität der Änderungen bei verschiedenartigen Maßstäben.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 31560
Sie drückt in einer bestimmten Proportionalität die mittlere Strahlungsenergie des betrachteten Umgebungsausschnitts aus.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 235
Zitationshilfe
„Proportionalität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Proportionalität>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Proportionale
proportional
Proportion
proponieren
Proponent
Proportionalsatz
Proportionalsteuer
Proportionalwahl
Proportionalwahlrecht
Proportionalwahlsystem