Propositio

WorttrennungPro-po-si-tio (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Philosophie Satz, Urteil

Verwendungsbeispiele für ›Propositio‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute werden die "propositiones", die Ergebnisse der synodalen Beratungen, erörtert und beschlossen, um als synodale Vorschläge dem Papst übergeben zu werden.
Süddeutsche Zeitung, 22.10.1999
Weiter verabschiedeten die Synodalen 54 Vorschläge ("Propositiones") an den Papst, die nicht veröffentlicht wurden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
In der Verdammung der 5. Propositio aus Jansens »Augustinus« sprach sich die völlige Beseitigung des Problems aus.
Pannenberg, W.: Prädestination. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 26765
Zitationshilfe
„Propositio“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Propositio>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Proporzwahl
Proporzsystem
Proporzdenken
Proporz
proportioniert
Proposition
Proposta
Proppen
proppenvoll
proppevoll