Protektionswirtschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Pro-tek-ti-ons-wirt-schaft
Wortzerlegung  Protektion Wirtschaft
eWDG

Bedeutung

abwertend Verhältnisse, bei denen Günstlinge, Protegés bevorzugt werden

Verwendungsbeispiel für ›Protektionswirtschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich habe den Eindruck, dass sich der Kanzler zu schnell auf eine Protektionswirtschaft festgelegt hat, die ausschließlich von den Interessen der IT-Branche diktiert wird.
Die Welt, 26.02.2000
Zitationshilfe
„Protektionswirtschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Protektionswirtschaft>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Protektionskind
protektionistisch
Protektionist
Protektionismus
Protektion
protektiv
Protektor
Protektorat
Protektoratsgebiet
Proteohormon