Proteststurm, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Pro-test-sturm
Wortzerlegung ProtestSturm
eWDG

Bedeutung

gehoben sich als Protestbewegung äußernde, heftige, sich steigernde Empörung
Beispiele:
der Atombombentest löste einen Proteststurm aus
etw. entfacht einen Proteststurm
ein Proteststurm brach aus, brach los
ein Proteststurm erhob sich

Thesaurus

Synonymgruppe
(öffentlicher) Aufschrei · ↗Empörungswelle · Proteststurm · Welle der Empörung · wüste Beschimpfungen · wütende(r) Protest(e)  ●  ↗Shitstorm  engl. · Empörungswoge  geh.
Assoziationen
  • (jeden Tag) (wird) (eine) neue Sau durchs Dorf getrieben · (willkommener) Anlass zu Aufgeregtheit(en) · ↗Aufreger · ↗Skandälchen
  • (die) Gemüter erregen · (ein) Aufreger sein · (einen) Sturm der Entrüstung auslösen · Kreise ziehen · Wirbel machen · die Wellen der Empörung schlagen hoch · für Aufregung sorgen · hohe Wellen schlagen  ●  Wind machen  fig. · (die) Gemüter erhitzen  ugs. · (die) Nerven liegen blank  ugs. · (jemandes) Blut in Wallung bringen  ugs. · ↗einschlagen wie eine Bombe  ugs.
  • Aufruhr · ↗Volkszorn · allgemeine Empörung
  • Flegelei · ↗Flegelhaftigkeit · ↗Grobheit · Krawallmacherei · ↗Pöbelei · ↗Rowdytum · ↗Rüpelei · ↗Rüpelhaftigkeit · provokantes Auftreten
  • Sturm der Entrüstung · Welle der Empörung · öffentliche Empörung

Typische Verbindungen zu ›Proteststurm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Proteststurm‹.

Verwendungsbeispiele für ›Proteststurm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darauf erhebt sich ein Proteststurm, wie ihn das Parlament noch nicht erlebt hat.
Die Zeit, 04.11.2013, Nr. 44
Aber befürchten Sie nicht einen Proteststurm gegen ein solches Programm?
Die Welt, 05.02.2001
Klappt es nämlich nicht, bricht mit Sicherheit wieder ein Proteststurm gegen ihn los.
Bild, 19.11.1999
Die Banken hätten vor dem öffentlichen Proteststurm zurückstecken müssen, so daß eine feindliche Übernahme verhindert werden konnte.
Süddeutsche Zeitung, 26.03.1997
Der Proteststurm der braunschweigischen Geschäftsleute hatte damals alsbald die Freilassung des Verurteilten aus dem Gefängnis zur Folge.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1926
Zitationshilfe
„Proteststurm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Proteststurm>, abgerufen am 05.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Proteststreik
Protestsong
Protestschreiben
Protestsänger
Protestruf
Protestveranstaltung
Protestverhalten
Protestversammlung
Protestwahl
Protestwähler