Protzerei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungProt-ze-rei (computergeneriert)
Wortzerlegungprotzen-erei
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
(dauerndes) Protzen
2.
protzige Äußerung, Handlung
3.
übertriebener Prunk

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Angabe (mit) · ↗Angeberei · ↗Aufschneiderei · Geprotze · ↗Großsprecherei · ↗Prahlerei · Protzerei · ↗Wichtigtuerei  ●  ↗Rodomontade  geh., ital., franz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

neureich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Protzerei‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie stellt man es an, sich von dieser ungenierten Protzerei nicht abgestoßen zu fühlen?
Der Tagesspiegel, 25.10.2002
Man hört oft von solchen Protzereien, aber die Zeit ist viel zu ernst, um dergleichen zu beachten.
Die Fackel [Elektronische Ressource], 2002 [1916]
Allzuviel Aufwand ist jedoch - so sehr man damit auch sein Bemühen um die Gäste ausdrücken möchte - von Übel und könnte sogar als Protzerei ausgelegt werden.
Smolka, Karl: Gutes Benehmen von A - Z. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1957], S. 28036
Ist doch irgendwelche Berechnung im Spiel, oder ein bisschen Protzerei, oder wirkliche Herzlichkeit?
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1945. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1945], S. 11
Der Erfolg solcher Bemühungen versinkt mit der Nazizeit in handwerklich gepflegter Protzerei.
o. A.: Lexikon der Kunst - H. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 16631
Zitationshilfe
„Protzerei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Protzerei>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Protzer
Protzentum
protzenhaft
protzen
Protze
Protzertum
protzig
Protzkasten
Provenceöl
Provenceröl