Proviantsack, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Pro-vi-ant-sack
eWDG

Bedeutung

siehe auch Proviantkorb

Verwendungsbeispiele für ›Proviantsack‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es lohnt, denn der Nikolaus aus dem Lande von Majestät Beatrix schleppt kiloweise Süßigkeiten in seinem Proviantsack mit.
Die Welt, 01.12.2003
Aus einem andern Schuppen blinkt ein Lichtschein, zwischen Proviantsäcken und Kisten sitzt unser Dachauer Zahlmeister hinter seinen Büchern.
Toller, Ernst: Eine Jugend in Deutschland, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1985 [1933], S. 107
Zitationshilfe
„Proviantsack“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Proviantsack>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Proviantmeister
Proviantkorb
Proviantkolonne
Proviantkiste
proviantieren
Provianttasche
providentiell
Providenz
Provider
Provinz