Provinzbank, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Pro-vinz-bank
Wortzerlegung  Provinz Bank2

Verwendungsbeispiele für ›Provinzbank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Rückgänge bei Provinzbanken sind höher als in New York.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1932]
Er hat sich bislang geweigert, die Provinzbank zu privatisieren oder die provinzeigenen Firmen zu privatisieren.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.1995
Hohe Abschreibungen überraschen die Provinzbank, die doch eine internationale Geschäftsbank sein wollte.
Die Zeit, 30.11.2009, Nr. 48
Der plötzliche Exitus der Provinzbank stellt den Bankenverband jetzt vor die Frage, wie das Problem zu lösen ist.
Die Zeit, 02.02.1976, Nr. 05
Neuber formte aus einer unrentablen Provinzbank eine internationale Bank mit eigenem Investmentbanking und Risikofinanzierung.
Die Welt, 21.10.2003
Zitationshilfe
„Provinzbank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Provinzbank>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Provinzbahn
Provinz
Provider
Providenz
providentiell
Provinzbewohner
Provinzblatt
Provinzbühne
Provinzgarnison
Provinzgouverneur