Provinzialregierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Provinzialregierung · Nominativ Plural: Provinzialregierungen
Worttrennung Pro-vin-zi-al-re-gie-rung
Wortzerlegung  provinzial Regierung

Typische Verbindungen zu ›Provinzialregierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Provinzialregierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Provinzialregierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie werde 20 bedeutende Industrien von den Provinzialregierungen übernehmen und private Industrien fördern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]
Frauenvereine erzwingen von den Provinzialregierungen das Verbot der sittenverderbenden Filme.
Die Zeit, 20.09.1956, Nr. 38
Staat und Provinzialregierung unterstützen mit offiziellen Subventionen verschiedene künstlerische Institutionen.
Palau, Manuel: Valencia. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 16027
In der britischen Zone wird in Hannover eine Provinzialregierung unter Oberpräsident Hagemann eingesetzt.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 17585
Die Anschaffung der erforderlichen Maschinen zur Ausbeutung der Lager durch die Provinzialregierung von Schantung soll beschlossen sein.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 04.03.1905
Zitationshilfe
„Provinzialregierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Provinzialregierung>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Provinzialität
Provinzialismus
provinzialisieren
Provinziale
provinzial
Provinzialsynode
Provinzialverband
Provinzialverwaltung
provinziell
Provinzkaff