Provinztheater, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Pro-vinz-the-ater · Pro-vinz-thea-ter
Wortzerlegung  Provinz Theater
eWDG

Bedeutung

abwertend Theater (mit wenig Niveau) in der Provinz
Beispiel:
[er hatte] vor dem Kriege an letzten Provinztheatern die jugendlichen Helden gespielt [ M. W. SchulzStaub im Wind182]

Thesaurus

Synonymgruppe
Provinztheater · Schmiere · Wandertheater
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Provinztheater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann war das holländische Theater so eine Art deutsches Provinztheater?
Süddeutsche Zeitung, 01.03.2002
In einem Provinztheater mit fast 2.000 Plätzen können unmöglich alle besetzt sein.
Die Zeit, 27.08.2013 (online)
Wenn so etwas Provinztheater ist, dann schaut man sich gern Provinztheater an.
Der Tagesspiegel, 20.10.2000
Damals wurde eine Tragödie, die er geschrieben hatte, in den vornehmsten Schauspielhäusern des Imperiums und noch in den Provinztheatern beklatscht.
Ransmayr, Christoph: Die letzte Welt, Gütersloh: Bertelsmann 1990 [1990], S. 37
Im damaligen Italien lag die Zukunft eines jungen Opernkomp. in den unzähligen Provinztheatern, die den Ehrgeiz hatten, neue Opern auf ihre Spielpläne zu setzen.
Sartori, Claudio u. a.: Italien. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 42146
Zitationshilfe
„Provinztheater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Provinztheater>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Provinzstadt
Provinzschönheit
Provinzschmiere
Provinzschauspieler
Provinzregierung
Provinzverwaltung
Provision
provisionsfrei
provisionspflichtig
Provisionsreisende