Prozentangabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Prozentangabe
WorttrennungPro-zent-an-ga-be

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So vereinheitlicht das Programm eigenmächtig die ursprüngliche Mischung aus pixelgenauen Breiten und Prozentangaben in Prozentwerte.
C't, 1999, Nr. 15
Das deutsche Volk dürfe aber nicht durch unzuverlässige Prozentangaben irregeführt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1948]
Diese sollte nur wenig höher liegen als die entsprechende Prozentangabe neben den Kalorien.
Die Zeit, 25.10.2010, Nr. 43
Prognosen sind in ihren Prozentangaben niemals präzise, doch sie geben Richtungen vor.
Die Welt, 20.09.2003
Daneben therapiert er den Vorstand, versteckt Beratungsfrequenzen hinter Prozentangaben und verkauft Gewaltstories an die Presse.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Prozentangabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prozentangabe>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prozent
prozedural
Prozedur
prozedieren
Prozedere
Prozentanteil
Prozentbereich
Prozentkurs
Prozentpunkt
Prozentrechnung