Prozentsatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Pro-zent-satz
Wortzerlegung  Prozent Satz
eWDG

Bedeutung

bestimmte Anzahl von Prozenten
Beispiele:
ein hoher, niedriger, geringer Prozentsatz
der Bau wurde zu einem hohen, geringen Prozentsatz von Steuergeldern finanziert
der Prozentsatz der Krebserkrankungen ist relativ hoch

Thesaurus

Synonymgruppe
Prozentanteil · Prozentsatz · Quote  ●  Prozentzahl  ugs.
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Prozentsatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prozentsatz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Prozentsatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon ein weit geringerer Prozentsatz würde belegen, dass in den Ämtern gezielt manipuliert wird.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.2002
Um den gleichen Prozentsatz wuchs auch die Übernachtungszahl deutscher Gäste.
Der Tagesspiegel, 27.08.1999
Tatsächlich kalkuliert die Industrie von vornherein einen bestimmten Prozentsatz Toter fest ein.
Wallraff, Günter: Ganz unten, Berlin: Aufbau-Verl.1986 [1985], S. 227
Nur selten war der Prozentsatz der für das Lager Bestimmten größer.
o. A.: Vierundfünfzigster Tag. Freitag, 8. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 7240
Und darunter gab es einen ungewohnt günstigen Prozentsatz gut gelungener Blätter.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Zitationshilfe
„Prozentsatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prozentsatz>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prozentrechnung
Prozentpunkt
Prozentkurs
Prozentbereich
Prozentanteil
Prozentspanne
prozentual
prozentualiter
prozentuell
prozentuieren