Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Prozentsatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Pro-zent-satz
Wortzerlegung Prozent Satz
eWDG

Bedeutung

bestimmte Anzahl von Prozenten
Beispiele:
ein hoher, niedriger, geringer Prozentsatz
der Bau wurde zu einem hohen, geringen Prozentsatz von Steuergeldern finanziert
der Prozentsatz der Krebserkrankungen ist relativ hoch

Thesaurus

Synonymgruppe
Prozentanteil · Prozentsatz · Quote  ●  Prozentzahl  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Prozentsatz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prozentsatz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Prozentsatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tatsächlich kalkuliert die Industrie von vornherein einen bestimmten Prozentsatz Toter fest ein. [Wallraff, Günter: Ganz unten, Berlin: Aufbau-Verl.1986 [1985], S. 227]
Wien besitzt unter allen Gauen des Reiches den höchsten Prozentsatz an arbeitenden Frauen. [o. A.: Rundfunkansprache über die totale Mobilmachung des Reichsgaues Wien, 10.03.1943]
Nur selten war der Prozentsatz der für das Lager Bestimmten größer. [o. A.: Vierundfünfzigster Tag. Freitag, 8. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 7240]
Diesen Prozentsatz gibt es mit leicht abnehmender Tendenz bis heute. [Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]]
Da kann man sich weidlich über Prozentsätze streiten, aber ohne mich. [Die Zeit, 25.06.1998, Nr. 27]
Zitationshilfe
„Prozentsatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prozentsatz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prozentrechnung
Prozentpunkt
Prozentkurs
Prozentbereich
Prozentanteil
Prozentspanne
Prozentwert
Prozentzahl
Prozess
Prozess-Schritt