Prunkaufzug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Prunkaufzug(e)s · Nominativ Plural: Prunkaufzüge
Worttrennung Prunk-auf-zug
Wortzerlegung  Prunk Aufzug

Verwendungsbeispiele für ›Prunkaufzug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch alte Laubengänge kamen sie jetzt über breite, in üppiger Raumverschwendung, als gelte es, cäsarischen Prunkaufzügen Platz zu schaffen, sich dehnende Terrassen.
Braun, Lily: Lebenssucher. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1915], S. 2633
Wir haben Prunkaufzüge, Folterszenen, Entführungen, Schwertkämpfe, edle Liebe und böse Tyrannen, und immer ein bißchen Heilsverkündung dazu.
Die Zeit, 01.10.1953, Nr. 40
Zitationshilfe
„Prunkaufzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prunkaufzug>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prunk liebend
Prunk
prünen
Prünelle
Prüll
Prunkball
Prunkbau
Prunkbeleuchtung
Prunkbett
Prunkdecke