Prytane

Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Mitglied der in den Poleis regierenden Behörde
b)
(in verschiedenen altgriechischen Staaten) höchste obrigkeitliche Person

Verwendungsbeispiel für ›Prytane‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sokrates war damals Prytane und besaß den Mut, sich gegen die allgemeine Hysterie auszusprechen.
Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 3946
Zitationshilfe
„Prytane“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prytane>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
prusten
pruschen
Pruritus
Prurigo
pruriginös
PS
PS-stark
PS-Wahn
PS-Zahl
Psaligrafie