Psychosyndrom, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Psy-cho-syn-drom
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin, Psychologie organisch bedingte Störung der psychischen Funktionen

Typische Verbindungen zu ›Psychosyndrom‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Psychosyndrom‹.

Verwendungsbeispiele für ›Psychosyndrom‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erneut muß er ins Krankenhaus, es wird ein hirnorganisches Psychosyndrom diagnostiziert.
Bild, 02.04.2005
Das Gericht billigte dem Angeklagten verminderte Schuldfähigkeit infolge eines »hirnorganischen Psychosyndroms« zu.
konkret, 1984
Seither leidet Bernd Decker nicht nur an einer unfallbedingten Fehlstellung der Augen, sondern auch an einem hirnorganischen Psychosyndrom.
Die Zeit, 26.07.2010, Nr. 30
Die Diplompsychologin Dörthe Gostic attestierte dem Angeklagten ein leichtes hirnorganisches Psychosyndrom.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1996
Zitationshilfe
„Psychosyndrom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Psychosyndrom>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
psychosozial
psychosomatisch
Psychosomatiker
Psychosomatik
psychosexuell
Psychotechnik
Psychoterror
Psychotest
Psychotherapeut
Psychotherapeutik