Psychothriller, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Psychothrillers · Nominativ Plural: Psychothriller
Aussprache 
Worttrennung Psy-cho-thril-ler
Wortzerlegung psycho-Thriller

Typische Verbindungen zu ›Psychothriller‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Psychothriller‹.

Verwendungsbeispiele für ›Psychothriller‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er überrascht uns mit einer grandiosen Wende in Richtung spannenden Psychothriller.
Bild, 29.12.2005
Mit so viel Lust am Erzählen hat schon lange keiner mehr einen deutschen Psychothriller gedreht.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2001
Langsam schleicht sich dieser windungsreiche Psychothriller in den Kopf, langsam ist er erzählt.
Die Welt, 27.01.2001
Ein Artikel über diese tierischen Klonversuche trug denn auch - in Anlehnung an einen bekannten Psychothriller - den passenden Titel "Das Schweigen der Lämmer".
Kerner, Charlotte: Blueprint Blaupause, Weinheim: Beltz & Gelberg 1999, S. 171
Offensichtlich hatte Dan Rosen einen Psychothriller mit schwarzem Humor im Sinn.
Der Tagesspiegel, 16.09.1998
Zitationshilfe
„Psychothriller“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Psychothriller>, abgerufen am 28.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Psychotherapie
psychotherapeutisch
Psychotherapeutik
Psychotherapeut
Psychotest
Psychotiker
psychotisch
Psychotop
psychotrop
psychovegetativ