Publikationsreihe

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPu-bli-ka-ti-ons-rei-he · Pub-li-ka-ti-ons-rei-he
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Reihe, in der Bücher, Studien o. Ä. mit bestimmter Themenstellung publiziert werden

Typische Verbindungen
computergeneriert

herausgeben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Publikationsreihe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die viel beachtete Publikationsreihe ist letztes Jahr auf Englisch mit großem Erfolg erschienen und hat eine gänzlich unerwartete Folge gehabt.
Die Welt, 01.04.2000
Mit der Publikationsreihe will der VDI den Wissenstransfer und die qualifizierte Ausbildung in diesem Bereich verbessern.
Der Tagesspiegel, 20.08.1999
Es gibt sogar mit vollem Recht und mit guten Gründen eine Publikationsreihe über die Sprache im technischen Zeitalter.
Die Zeit, 10.04.1964, Nr. 15
Er kann mit wechselnden Einzelausstellungen und einer Publikationsreihe aufwarten und zielt auf die Gründung eines europäischen Institutes zur Erforschung der Informellen Kunst ab.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.2002
Man kann nur wünschen, daß in dieser Publikationsreihe, mit der sich Mecklenburg großzügig an die Spitze aller Länder gesetzt hat, bald weitere Stücke herauskommen mögen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1940, S. 316
Zitationshilfe
„Publikationsreihe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Publikationsreihe>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
publikationsreif
Publikationsorgan
Publikationsordnung
Publikationsmöglichkeit
Publikationsmittel
Publikationstätigkeit
Publikationsverbot
Publikum
publikumnotorisch
Publikumserfolg