Publikumsliebling, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Pu-bli-kums-lieb-ling · Pub-li-kums-lieb-ling
Wortzerlegung  Publikum Liebling
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

beim Publikum besonders beliebter Schauspieler, Sänger, Sportler o. Ä.

Typische Verbindungen zu ›Publikumsliebling‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Publikumsliebling‹.

Verwendungsbeispiele für ›Publikumsliebling‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Publikumsliebling war im März überraschend gestorben, an diesem Montag wäre er fünf Jahre alt geworden.
Die Zeit, 04.12.2011 (online)
Publikumsliebling ist er, bevor er einen einzigen Ton gespielt hat.
Der Tagesspiegel, 02.11.2002
Der Publikumsliebling fühlt sich vor dem "Spiel des Jahres" topfit.
Bild, 19.12.2000
Unter 3000 Mark Kampfbörse, heißt es in Catcher-Zirkeln, rühre der Publikumsliebling keinen Muskel.
Der Spiegel, 28.08.1989
Werke von Rossini, Meyerbeer, Auber und Halévy waren Publikumslieblinge und wurden häufig gespielt.
Bente, Martin u. a.: Paris. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 33842
Zitationshilfe
„Publikumsliebling“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Publikumsliebling>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Publikumsjoker
Publikumsinteresse
Publikumsgunst
Publikumsgesellschaft
Publikumsgeschmack
Publikumsmagnet
Publikumspreis
Publikumsrenner
Publikumsschwund
Publikumstest