Publizitätspflicht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Publizitätspflicht · Nominativ Plural: Publizitätspflichten
Aussprache 
Worttrennung Pu-bli-zi-täts-pflicht · Pub-li-zi-täts-pflicht

Typische Verbindungen zu ›Publizitätspflicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Publizitätspflicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Publizitätspflicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch inzwischen haben Gegner einer erweiterten Publizitätspflicht zum Sammeln geblasen.
Die Zeit, 17.05.1968, Nr. 20
Andererseits wünschen die gleichen politischen Kräfte, daß die Publizitätspflicht ausgedehnt wird.
Die Zeit, 26.04.1968, Nr. 17
Dieselbe Publizitätspflicht treffe aber auch einzelne Regierungen, die im Zuge von Finanzreformen ebenfalls Daten pünktlich bereitstellen müssen.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.1998
Mit einem Listing an dem im April 1999 eingeführten Segment für kleine und mittlere Unternehmen ist unter anderem eine strengere Publizitätspflicht verbunden.
Süddeutsche Zeitung, 22.06.2001
Zitationshilfe
„Publizitätspflicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Publizit%C3%A4tspflicht>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Publizität
publizistisch
Publizistikwissenschaft
Publizistik
Publizist
Puchhammer
Puck
pucken
puckern
Pud