Pullunder, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Pul-lun-der
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

ärmelloser Pullover, der über einem Oberhemd oder einer Bluse getragen wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Pullunder  ●  Unterzieh-Rolli  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Pullunder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pullunder‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pullunder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenigstens dies sollte man dem Mann mit dem roten Pullunder zubilligen.
Die Welt, 13.07.2005
Heute feiert der Mann mit dem gelben Pullunder seinen 75.
Der Tagesspiegel, 20.03.2002
Dunkel ist der Pullunder, gar nicht gelb, hast du gesehen.
Süddeutsche Zeitung, 18.04.1998
Ich werde graue Pullunder tragen, zu kurze Hosen und eine Brille mit furchtbar dicken Gläsern.
Die Zeit, 06.09.2004, Nr. 36
Da hinten an der Bar schlürft ein schmächtiger Mann im Pullunder schon an seinem dritten Punsch namens "Sweet Lady" und ist immer noch solo.
Bild, 11.09.1997
Zitationshilfe
„Pullunder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pullunder>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pullover
Pullmanwagen
Pulli
pullern
pullen
Pulmo
Pulmologie
pulmonal
Pulmonologie
Pulp