Pulsar, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Pul-sar
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Astronomie Quelle kosmischer Strahlung, die mit großer Regelmäßigkeit Impulse einer Strahlung mit sehr hoher Frequenz abgibt

Typische Verbindungen zu ›Pulsar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pulsar‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pulsar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der neu entdeckte Pulsar ist eines von mehr als 1800 Objekten dieser Art.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Ein Pulsar ist der extrem dichte Überrest eines sehr massiven Sterns.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.1997
Die englischen Astronomen Jocelyn Bell und Antony Hewisch entdeckten 1967 durch Zufall den ersten Pulsar.
o. A. [rub]: Pulsar. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1991]
Der Pulsar Cygnus X-1 sendet Röntgen-Impulse in der Frequenz von 15 je Sekunde aus und kann daher nur mit Röntgenstrahlen-Teleskopen entdeckt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1971]
Doch so schnell dreht sich keiner der bisher beobachteten Pulsare.
Der Tagesspiegel, 31.08.1999
Zitationshilfe
„Pulsar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pulsar>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pulsader
Puls
Pulque
pulpös
Pulper
Pulsatilla
Pulsation
Pulsator
Pulsbeschleunigung
pulschen