Pumpgenie, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Pump-ge-nie
Wortzerlegung pumpen2 Genie

Verwendungsbeispiele für ›Pumpgenie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zweifellos war Wagner, wie Thomas Mann es ausdrückte, ein „Pumpgenie“. [Die Zeit, 25.03.1983, Nr. 13]
Von Hollywood geschaßt als das Genie, das sich den Zwängen der Industrie nicht unterwerfen wollte, wurde er auch zum Pumpgenie. [Die Zeit, 18.10.1985, Nr. 43]
Dabei stand das Pumpgenie Richard dem unentdeckten Operngenie Wagner, das die Noten des "Rienzi" und des "Fliegenden Holländers" wie Sauerbier anpries, in nichts nach. [Die Welt, 24.07.2004]
Zitationshilfe
„Pumpgenie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pumpgenie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pumpernickel
Pumperei
Pumpenschwengel
Pumpenkasten
Pumpenhaus
Pumpgun
Pumphose
Pumps
Pumpspeicherkraftwerk
Pumpspeicherwerk