Pumpspeicherwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Pumpspeicherwerk(e)s · Nominativ Plural: Pumpspeicherwerke
Aussprache
WorttrennungPump-spei-cher-werk
Wortzerlegungpumpen1Speicherwerk
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Technik Kraftwerk, bei dem in Zeiten mit geringerem Strombedarf (vor allem nachts) Wasser in ein hochgelegenes Speicherbecken gepumpt wird und das in Zeiten mit hohem Strombedarf als Wasserkraftwerk für die Erzeugung von Strom betrieben wird
Beispiele:
Pumpspeicherwerke speichern in Form [von] hochgepumpten Wasser elektrische Energie. Sie bestehen aus zwei verschieden hoch gelegenen Becken, die durch Rohrleitungen verbunden sind, an deren unterem Ende das Kraft- und Pumpwerk steht. Hat ein Stromnetz Kapazität frei, hauptsächlich nachts, wird mit Strom, der dann billig ist, Wasser in das obere Becken gepumpt. Bei Spitzenverbrauch an Strom – zwischen 11 und 13 Uhr sowie zwischen 16 und 19 Uhr – kann dieses Wasser in das untere Becken zurückfließen und in Turbinen Strom erzeugen. [o. A. [cs]: Pumpspeicherwerk. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]]
Pumpspeicherwerke sind eine besondere Art von Kraftwerken. Es sind sozusagen in den Alpen gelegene Batterien, die angezapft werden, wenn kurzfristig Strom benötigt wird. [Neue Zürcher Zeitung, 02.11.2017]
[…] Pumpspeicherwerke sind derzeit die einzige Großtechnologie, die überschüssigen Strom dauerhaft speichern kann. [Welt am Sonntag, 21.06.2015, Nr. 25]
»Zur Energiewende gehört nicht nur der Ausstieg aus der Atomkraft, sondern es gehört dazu auch der Umstieg, das heißt der Ausbau von Netzen, von Fotovoltaik und Windenergie, von Biomasse und Wasserkraft und der Bau neuer Pumpspeicherwerke [www.deutschlandfunk.de, 03.11.2014]
Ferner ist der Wiederaufbau der Pumpspeicherwerke Hohenwarte und Niederwartha vorgesehen. In den Speicherkraftwerken wird in Zeiten geringerer Belastung nicht absetzbare Elektroenergie ausgenutzt, um große Wassermengen in ein Hochbecken zu pumpen. Dort steht es zur Verfügung, um in Zeiten des Spitzenbedarfs wieder zur Erzeugung elektrischer Energie zu dienen. [Neues Deutschland, 13.09.1950]

Thesaurus

Elektrizität, Technik
Synonymgruppe
Pumpspeicherkraftwerk · Pumpspeicherwerk  ●  Umwälzwerk  schweiz.
Oberbegriffe
  • Speicherwasserkraftwerk · Wasserspeicherkraftwerk

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bau

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pumpspeicherwerk‹.

Zitationshilfe
„Pumpspeicherwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pumpspeicherwerk>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pumpspeicherkraftwerk
Pumps
Pumphose
Pumpgun
Pumpgenie
Pumpstation
Pumpwerk
Puncher
punching-
Punchingball